News

Letzte Änderung 21.05.2017 News, Staatsliga

Staatsliga Runde 4:

USC Abersee/S   :   ESV Köflach Stadt/ST    0:10 (40:80)

Schon vor der Begegnung war die Ausgangslage für beide Teams klar. Der USC Abersee brauchte die ersten Punkte um die Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren und der ESV Köflach Stadt konnte mit einem Sieg ihr Ziel, den Klassenerhalt, vorzeitig erreichen. Vor leider nicht mehr als 30 Zuschauern begannen die Aberseer fehlerhaft und so ging das erste Spiel mit 17:7 an Köflach. Im zweiten Spiel machten die Köflacher zu Beginn einige Fehler und Abersee lag nach 4 Kehren 11:3 in Führung. Doch in den letzten 2 Kehren passierten den Aberseern wieder unnötige Fehler und Köflach konnte das Spiel mit 13:11 noch gewinnen. Nach der Pause wechselte die Heimmannschaft und für Felix Grill kam Engelbert Wimmer ins Spiel. Am Spiel änderte das aber nicht viel. Abersee machte an diesem Tag einfach zu viele Fehler und konstant spielende Köflacher nutzten dies aus und so gewannen die Gäste auch Spiel 4,5 und 6. Für Abersee bedeutet das leider den Abstieg in die Bundesliga. Der ESV Köflach Stadt freut sich aber über das vorzeitige Erreichen des Klassenerhalts. Am Samstag den 10.06.17 um 17:00 kommt es nun beim letzten Heimspiel zum Schlager gegen den EV Rottendorf wo man hoffentlich eine kleine Revanche für die Auswärtsniederlage nehmen kann und sich so sogar für das Viertelfinale qualifizieren kann. 

Staatsliga Heimspiele

Die Stadt Köflach ehrt seine Europameister

Beim ESV Köflach Stadt hat man viel Grund zur Freude. Der Verein zählt sowohl im Winter wie auch im Sommer zu den allerbesten Mannschaften in Österreich - eindrucksvoll, wenn man in einem Jahr die Bundesliga sowohl im Sommer wie auch im Winter gewinnt. Damit kehren die Köflacher zurück in die Staatsliga, wo es bereits am Samstag, den 8. April 2017 in der Karl-Feichter Stocksporthalle mit einem Steirer-Derby gegen ESV Union Edla losgeht.

 

Jetzt wurde erst einmal für die großartigen Erfolge von Franz Roth und Wolfgang König, die bei der Europameisterschaft in Pisek in Tschechien so erfolgreich teilgenommen haben gefeiert. Franz Roth wurde Europameister im Ziel-Einzelbewerb, Wolfgang König mit dem Herrenteam Europameister im Mannschaftsspiel. Köflach's Bürgermeister Mag. Helmut Linhart und Vizebgm. Johann Bernsteiner kamen zur Überreichung eines Geschenks in die Stocksporthalle und werden dem Verein auch in diesem Jahr eine finanzielle Unterstützung zukommen lassen.

Unsere Europameister 2017

Franz Roth: Europameister 2017 Ziel Einzel
Franz Roth: Europameister 2017 Ziel Einzel
Wolfgang König: Europameister 2017 Mannschaftsspiel
Wolfgang König: Europameister 2017 Mannschaftsspiel

Wir gratulieren